Tipp 38: Was muss ich meinen Fotografen fragen?

Was muss ich meinen Fotografen fragen?
Aber was muss ich eigentlich alles einen Fotografen fragen, wenn man mit ihm telefoniert, oder ihn noch besser persönlich trifft?

Erst mal das Wichtigste vorweg, es gibt keine dummen Fragen. Fragt einfach drauf los, denn alles was Euch interessiert, sollte auch beantwortet werden. Und letztlich wird Euer Fotograf auch von sich aus einiges erzählen, denn er kennt ja die Dinge, die wichtig sind.

(mehr …)

Fotograf auf Abwegen – Werbeshooting Perfect Color World

Tipp 32: Wann den Hochzeitsfotograf buchen?

Wann den Hochzeitsfotograf buchen?

Der Hochzeitsfotograf – wann soll man ihn eigentlich buchen? Reichen drei Monate vorher, oder doch lieber ein Jahr vorher?

Für mich persönlich stellt sich die Frage gar nicht und das liegt nicht daran, dass ich schon verheiratet bin und keinen Hochzeitsfotografen mehr brauche… Für mich gilt der Spruch: Was du heute kannst besorgen…

Der Termin steht, die Location ist gebucht, warum also noch mit dem Hochzeitsfotografen warten? Klar kann man jetzt sagen: „Wir wissen noch nicht, wie viel wir für den Fotografen ausgeben können…“, aber ist das der richtige Ansatz? Sollte man den Fotografen und die Bilder nicht lieber nach Gefallen und Sympathie aussuchen?

(mehr …)

Tipp 30: Welche Infos braucht euer Fotograf nicht?

Welche Infos braucht euer Fotograf nicht?

Warum fragt uns unser Fotograf eigentlich so viele Sachen? Braucht er all diese Informationen wirklich, um Bilder von uns zu machen? Ja, braucht er…

Ich lasse den Anfang jetzt einfach so wirken. Denn ich denke, jeder, der schon einmal intensiv mit einem Fotografen zusammengearbeitet hat (und damit meine ich jetzt nicht die Passbilder um die Ecke), wird feststellen, dass Fotografen sehr viele Fragen stellen und viele Infos haben wollen.

Angaben wie Datum, Uhrzeit und Ort sind da noch selbstverständlich. Bei Informationen zu Hochzeitsblumen, Trauspruch oder Telefonnummern der Trauzeugen werden manche schon stutzig.

(mehr …)

Tipp 29: Der Fotograf und Eure Ringe

Der Fotograf und Eure Ringe

Gerade frisch verheiratet und stolz das Symbol der Ehe und der Liebe am Finger, schon kommt der Fotograf daher und möchte Eure Ringe haben. Natürlich will man sie am liebsten gar nicht erst aus der Hand geben, aber es muss halt sein…

Oft kommt der Fotograf sogar noch vor der Hochzeit und möchte Eure Ringe entführen, warum aber sollte er der Erste sein, der sie nach Euch sieht?

(mehr …)

Tipp 28: Die Bildbearbeitung macht den Fotografen aus

Hochzeitsfotograf - Pauschalpreis vs. Zahlen pro Bild

In meinem Tipp 24 habe ich von der Ausrüstung gesprochen, aber das ist nur die halbe Miete eines Hochzeitsfotografen. Natürlich kommt es gerade bei der Fotografie mit einer Spiegelreflexkamera auf die Bildbearbeitung an. Und an der geht definitiv nichts vorbei, natürlich auch, wenn es um die Hochzeitsfotografie geht.

Vor einigen Monaten habe ich einmal über die einzelnen Stadien der Bildbearbeitung gesprochen (Hochzeitsbilder – Die verschiedenen Möglichkeiten…) und ich will das Thema auch an der Stelle gar nicht vertiefen und stöhnen, wie viel Arbeit das doch ist… 😉 Ich möchte an dieser Stelle einfach nur drei Themen ansprechen.

(mehr …)

Tipp 2: Ab wann sollte einen der Fotograf bei der Hochzeit begleiten?

Tipp 2: Ab wann sollte einen der Fotograf bei der Hochzeit begleiten?

Ja, noch lacht er 😉

Nein, keine Angst, die beiden sind immer noch verheiratet und glücklich…

Aber das sind doch genau die Momente, die es festzuhalten gilt. Daher ist es sinnvoll, dass ein Fotograf nicht erst zur Trauung vorbei kommt, sondern euch auch schon vorher, beim Schminken und Ankleiden begleitet.

(mehr …)

|


Karsten Metternich Photography auf Facebook Karsten Metternich Photography auf Google+ Karsten Metternich Photography auf Twitter Karsten Metternich Photography auf Vimeo Karsten Metternich Photography Impressum Karsten Metternich Photography AGB