Tipp 34: Hochzeitsbilder – Fotoalbum ja oder nein?

Veröffentlicht am: 14.12.2013 | Kategorie(n): Tipps | Schlagwort(e): , , , ,

Tipp 34: Hochzeitsbilder - Fotoalbum ja oder nein?

Ein Fotoalbum mit den schönsten Hochzeitsbildern ist ohne Frage eine tolle Sache. Aber da fangen die Probleme auch schon an. Wie viele Bilder sollten in das Album und vor allem wie teuer ist ein gutes Fotoalbum für Hochzeitsbilder?

1) Fotoalbum – selber machen vs. machen lassen

Natürlich kann man heutzutage wunderbar selber Fotoalben erstellen. Es gibt Unmengen von Anbietern und die Software wird immer einfacher und selbsterklärender, sodass ein Album sicherlich in wenigen Stunden am heimischen PC erstellt ist und ein paar Tage später per Post nach Hause kommt. Warum also jemand anderen beauftragen, so ein Fotoalbum zu erstellen?

Die Antwort ist relativ einfach und hat auch direkt schon etwas mit dem zweiten Punkt zu tun. Ich stimme Euch zu, bei einem Album für 30 Euro macht es keinen Sinn, noch jemand anderen dafür zu beauftragen. Es gibt aber Anbieter von (meist hochwertigeren) Fotoalben, bei denen nur Fotografen und Grafiker bestellen dürfen und die gar nicht an Endverbraucher liefern. Hier gibt es eine viel größere Auswahl von wertigen Fotoalben, gerade für Hochzeitsbilder.

2) Fotoalbum – günstig vs. teuer

Aber muss es denn immer ein teures Fotoalbum für die Hochzeitsbilder sein? Muss nicht, aber kann 😉 Es hängt immer von Euren Vorzügen ab. Natürlich erfüllt ein Album für 30 Euro auch den Zweck, dass man vom hoffentlich schönsten Tag im Leben eine tolle Erinnerung hat. Wenn man aber ein hochwertiges Album mit toll ausbelichteten Fotos auf richtig dickem Papier hat, dann schaut man gleich ganz anders auf die Bilder…

3) Fotoalbum – Zeitpunkt der Bestellung

Einige Fotografen bieten Pakete inklusive Fotoalbum an. Das hat Vorteile, denn man weiß direkt, was auf einen zukommt. Allerdings weiß man unter Umständen noch zu Beginn der Hochzeitsplanung gar nicht, wie viel Geld am Ende der Hochzeit noch übrig ist und vor allem wie viele Bilder letztendlich in das Album sollen. Also lasst Euch in den Gesprächen mit den Fotografen immer die Flexibilität, nachträglich noch Änderungen am Fotoalbum vorzunehmen, um es nach der Hochzeit nach Euren Wünschen zu gestalten.

Und damit erübrigt sich auch ein wenig die Frage nach „Wie viele Bilder?“… Schaut Euch die Bilder nach der Hochzeit einfach an, wählt die Hochzeitsbilder aus, die in ein Fotoalbum sollen und schon wisst Ihr, wie groß das Album werden muss…

Viele Grüße

Karsten


Karsten Metternich Photography auf Facebook Karsten Metternich Photography auf Google+ Karsten Metternich Photography auf Twitter Karsten Metternich Photography auf Vimeo Karsten Metternich Photography Impressum Karsten Metternich Photography AGB